Tilia Baumpflege

Baumpflege im Herbst

Bei uns ist Ihr Baum in besten Händen

Professionelle Baumpflege, Fällungen, Baumkontrollen und Gutachten

Wir sind ein junges, dyna­mi­sches Team aus Würz­burg und Umge­bung, das Bäume als schüt­zens­wertes Leben betrachtet. Unsere Firma Tilia Baum­pflege haben wir mit dem Ziel gegründet, Ihnen in allen Baum­an­liegen profes­sio­nell und effektiv zur Seite zu stehen. 

Neben klas­si­schen Pfle­ge­maß­nahmen und der Neupflan­zung umfasst unser Angebot auch FLL-zerti­fi­zierte, regel­mä­ßige Baum­kon­trollen, profunde Baum­gut­achten und sichere Baum­fäl­lungen incl. Wurzel­stock­frä­sung. Darüber hinaus besei­tigen wir für Sie Totholz, Sturm­schäden und Nester von Eichen-Prozes­sions-Spin­nern (EPS).

Fachgerechte, effiziente und sichere Arbeitsweise für Mensch und Natur

Unsere Arbeit dient dem Schutz der Natur und der Gewähr­leis­tung der Verkehrs­si­cher­heit. Gesunde Bäume können wir durch Pflege stärken und dadurch so lange wie möglich erhalten. Krank­heiten an Bäumen erkennen wir früh­zeitig und behan­deln diese fachgerecht. 

Sollte ein Baum eine Gefahr für Sie oder Ihre Mitmen­schen darstellen, wird er von uns in letzter Instanz profes­sio­nell entfernt. Dadurch sind Sie hinsicht­lich der notwen­digen Verkehrs­si­cher­heit Ihrer Bäume auf der sicheren Seite. Nach BGB § 823 und § 836 sind Sie als Baum­in­haber gesetz­lich dazu verpflichtet, diese zu gewährleisten.

Jetzt Termin für einen BAUMCHECK verein­baren — kostenlos & unverbindlich!

Trockene Sommer, Stau­nässe, Baum­krank­heiten und Schäd­linge: In letzter Zeit zwei­feln Baum­ei­gen­tümer vermehrt an der Stand- und Bruch­fes­tig­keit ihrer Bäume. Unsere FLL-zerti­fi­zierten Baum­kon­trol­leure stehen Ihnen dies­be­züg­lich jeder­zeit mit Rat und Tat zur Seite. 

Die gesetz­lich vorge­schrie­benen Baum­kon­trollen führen wir sowohl für Privat­per­sonen, als auch gewerb­liche und kommu­nale Auftrag­geber durch.

Flexible Baumarbeiten mittels seilunterstützter Baumklettertechnik (SKT)

Unser Unter­nehmen Tilia Baum­pflege hat sich auf Baum­ar­beiten mit der Seil­klet­ter­technik spezia­li­siert. Dieses Arbeits­ver­fahren ist von der Berufs­ge­nos­sen­schaft (BG) aner­kannt und die Sicher­heits­stan­dards sind stets auf dem höchsten Niveau. Dank SKT ist es möglich, baum­scho­nend auch an schwer zugäng­li­chen Orten zu arbeiten. Baum­pfle­ge­ar­beiten, Einkür­zungen und Fällungen können so kosten­günstig von uns durch­ge­führt werden. 

Neben der Seil­klet­ter­technik bieten wir Ihnen zudem gerne Arbeiten mittels Auto­kran oder Hubar­beits­bühne an, wenn dies in Ihrem spezi­ellen Fall der bessere Weg ist.

Unsere Leistungen

Baumpflege 

Erzie­hungs­schnitt, Tothol­z­ent­fer­nung, Kronen­si­che­rung, Einkür­zung uvm. 

Flexibel 

Durch die Seil­klet­ter­technik erre­chen wir jeden Baum — egal wo 
mehr Infos 

Baumfällung 

Fach­ge­rechte Entfer­nung von Schad­bäumen zur Herstel­lung der Verkehrssicherheit 

Professionell 

Wir fällen Ihren Baum kontrol­liert, syste­ma­tisch und sicher 
mehr Infos 

Baumkontrolle 

Ob Fäule, Pilz‑, Käfer­be­fall oder Sonnen­brand — Wir nehmen Ihren Baum sorg­fältig unter die Lupe 

Verkehrssicher 

Wir kontrol­lieren Ihre Bäume regel­mäßig (incl. Baumkataster) 
mehr Infos 

Baumuntersuchung 

Anhand eines Baum­gut­ach­tens erhalten Sie eine profunde Zustands­dia­gnose Ihres Baumes 

Computergestützt 

Mit unser detail­lierten Gutachten sind Sie auf der sicheren Seite 
mehr Infos 

Nutzen Sie unseren Service in ganz Unterfranken und darüber hinaus

Auch außer­halb des Land­kreises Würz­burg sind wir Ihr Ansprech­partner in allen Baum­fragen. Gerne besu­chen wir Sie im Raum Unter­franken — Main Spes­sart (Karl­stadt, Lohr, Markt­hei­den­feld, Gemünden), dem Main Tauber Kreis (z. B. Wert­heim, Lauda, Tauber­bi­schofs­heim) und den Land­kreisen Schwein­furt, Aschaf­fen­burg, Kitzingen und Milten­berg. Kontak­tieren Sie uns für einen kosten­losen Termin zur Besich­ti­gung im Umkreis von 100 km um Würzburg.

Dürfen wir uns bei Ihnen vorstellen?

Kontaktieren Sie uns!

Für weitere Infor­ma­tionen und nähere Auskünfte stehen wir Ihnen persön­lich von Mo-Fr (8–18 Uhr) zur Verfügung.

0163 / 977 53 87 (Wolf­gang Sume­reder)
0163 / 770 47 09 (Äneas Sumereder)

Wir beraten Sie gerne tele­fo­nisch oder im Rahmen einer kosten­losen Besich­ti­gung bei Ihnen zu Hause (bis 100 km um Würz­burg). Anfragen für Ange­bote schi­cken Sie bitte per E‑Mail an info@tilia-baumpflege.de

Ein kleiner Einblick in unsere Arbeit

Baumpflege im Schlosspark der Festung Marienberg Würzburg

Obiges Video ist bei einem Auftrag für die Baye­ri­sche Schlös­ser­ver­wal­tung im Sommer 2019 entstanden. Hierbei ging es um die Pflege von ca. 80 Bäumen im Schloss­park der Festung Mari­en­berg. Die alte Festungs­an­lage ist nur teil­weise mit Maschinen wie einer Arbeits­bühne zugäng­lich, weshalb hier zum Groß­teil die Baum­pflege mittels Seil­klet­ter­technik zum Einsatz kam. 

Bei dieser Arbeits­weise schießen die Baum­klet­terer von Tilia Baum­pflege ihren Wurf­sack von Hand oder mit einer Schleuder (genannt “Bigshot”) in den Baum ein. Darauf folgt der Seil­einbau mit einem Einfach­seil, sofern eine stabile Astgabel möglichst weit oben im Baum getroffen wurde. Ist das Seil korrekt einge­baut und am Baum­stamm befes­tigt, erfolgt der Aufstieg in die Baum­krone mit dem Aufstiegsset. Dieses besteht aus einem Siche­rungs­gerät, Fuß- und Hand­steig­klemme. Oben ange­kommen beginnt nun die eigent­liche Baum­pflege am Doppel­seil. Es fallen verschie­dene Aufgaben an:

Kronenpflege bei gesunden Bäumen als Vorsorgemaßnahme

Darunter verstehen wir die Vorbeu­gung oder Besei­ti­gung uner­wünschter Entwick­lungen (z. B. Über­längen von Ästen, Zwie­sel­bil­dung) und die Entfer­nung nicht entwick­lungs­fä­higer, kreu­zender bzw. kranker Zweige/Äste. Diese Auslich­tung geschieht übli­cher­weise ausschließ­lich im Fein- und Schwach­ast­be­reich bis 5 cm Durch­messer. Der Klas­siker unter den Baum­pfle­ge­maß­nahmen beinhaltet außerdem den Gebäu­de­frei­schnitt und Lichtraumprofilschnitt.

Die Entfer­nung von Totholz zur Gewähr­leis­tung der Verkehrs­si­cher­heit ist Teil der Kronen­pflege. Jeder Baum­ei­gen­tümer ist gesetz­lich verpflichtet, mögliche Gefahren auszu­schließen, die von seinen Bäumen ausgehen könnten. Tote Äste werden beispiels­weise durch Wind­bruch schnell zu einer großen Gefahr in der Umge­bung des Baumes und müssen deshalb fach­ge­recht entfernt werden, ohne weiteren Schaden am Baum anzurichten.

Baumpflege mittels Seilklettertechnik

Kroneneinkürzung bei Bruchgefahr durch Wind/Sturm

Eine Sonder­maß­nahme in der Baum­pflege stellt die Kronen­ein­kür­zung dar. Hierbei schneiden wir den Baum nach den Fach­re­geln auf ein vorher fest­ge­legtes Maß zurück. Der Umfang der Einkür­zung ist insbe­son­dere abhängig von Baumart und Habitus und soll höchs­tens 20 % betragen (ZTV-Baum­pflege, FLL). 

Es ist zu beachten, dass bei einer Einkür­zung der Krone von 10% über 80% des belaubten Volu­mens wegfallen. Die Wind­last redu­ziert sich dabei um 40%. (Prof. Dr. Steffen Rust, Dt. Baum­pfle­ge­tage 2015).

Baumpflegemaßnahme Kroneneinkürzung

Baumfällung bei Krankheit oder wegen baulichen Maßnahmen

Wenn ein kranker Baum die Verkehrs­si­cher­heit gefährdet und nicht mehr durch Maßnahmen der Baum­pflege erhalten werden kann, führen wir in letzter Instanz Baum­fäl­lungen durch. Auch bauliche Verän­de­rungen oder Neubauten können das stück­weise Abtragen eines Baumes notwendig machen. 

Bei einer Baum­fäl­lung ist Ihre und unsere Sicher­heit unum­gäng­lich. Wir sind dies­be­züg­lich auf alle Even­tua­li­täten vorbe­reitet, arbeiten profes­sio­nell und sorg­fältig mit modernster Technik (zum Beispiel Hubar­beits­bühnen, Lasten­kräne, spezia­li­sierte Baum­klet­terer und entspre­chende Fahr­zeuge zum Abtrans­port bzw. zur Entsor­gung des Materials).

kranker_baum

Welche Maßnahme genau in Ihrem Fall notwendig ist, können wir durch regel­mä­ßige, zerti­fi­zierte Baum­kon­trollen oder anhand eines detail­lierten Baum­gut­ach­tens fest­stellen. Kontak­tieren Sie uns hierfür einfach und verein­baren einen kosten­losen Termin für eine Besich­ti­gung bei Ihnen zu Hause im Umkreis von 100 km um Würz­burg. Wir besu­chen Sie auch gerne in Karl­stadt, Lohr, Gemünden, Wert­heim, Schwein­furt, Aschaf­fen­burg, Tauber­bi­schofs­heim oder Miltenberg …